Stiftung Sozialwerk St. Georg

Jetzt direkt online spenden!

Bleiben Sie informiert: Unser Stiftungsbrief

Einrichtungen und Angebote suchen

„Romantik pur“ am 5.5. in St. Anna

25.04.2018

Chorkonzert mit dem Kammerchor Schmallenberg am 5. Mai in der St.-Anna-Kirche

„Romantik pur“ am 5.5. in St. Anna

Gelsenkirchen. – „Romantik pur“ heißt es am Samstag, 5. Mai 2018, um 16:00 Uhr in der St.-Anna-Kirche, Kapellenstraße 12, in Gelsenkirchen-Schalke. Zu Gast ist der renommierte Kammerchor Schmallenberg unter der Leitung von Ulrich Schauerte. Der Eintritt ist frei; die Stiftung Sozialwerk St. Georg freut sich aber vor Ort über Spenden für ihre Projekte für Menschen mit Behinderung. Im Rahmen des Konzerts wird erstmals auch die zwischenzeitlich restaurierte Orgel wieder erklingen.

„Französische trifft deutsche Romantik“: Im Mittelpunkt des Konzerts am 5.5. steht die „2. Messe solennelle“, auch „Messe chorale“ genannt, von Charles Gounod. In diesem Jahr feiert die Musikwelt den 200. Geburtstag des französischen Romantikers. Neben der Oper nimmt die Kirchenmusik einen bedeutsamen und umfangreichen Teil seines Werkes ein. Seine bekannteste Komposition ist wohl das Ave Maria, das er auf der Grundlage eines Präludiums von Bach komponierte. Mit dem 150. Psalm von César Franck erklingt ein zweites Werk der französischen Romantik. Aber auch die deutsche Romantik ist mit weltlichen Chorwerken von Mendelssohn, Schubert und Brahms vertreten.

Der Kammerchor Schmallenberg wurde von seinem Leiter Ulrich Schauerte 1975 gegründet. Ein Schwerpunkt der Arbeit des Chores ist die französische Chormusik der Romantik und Moderne, was mehrere Schallplattenaufnahmen aus dem Altenberger Dom und aus Ste. Clotilde in Paris dokumentieren. Mit dem französischen Komponisten Jean Langlais pflegte der Chor eine intensive Zusammenarbeit. Jean Langlais widmete Ulrich Schauerte sein großes Chorwerk „Corpus Christi“. Überregional bekannt ist der Chor auch durch die „Wormbacher Sommerkonzerte“ in der „Urpfarrei“ des Sauerlandes in Schmallenberg – Chormusik „vom Feinsten“!

Veranstaltungsflyer (PDF) zum Konzert am 5.5. zum Herunterladen

 

 

Hilfe für Menschen von nebenan

Wir unterstützen die Arbeit mit Menschen mit Behinderung im Sozialwerk St. Georg: Zur NRW-Karte

Bitte teilen Sie ein Stück von Ihrem Glück und helfen uns zu helfen!
Herzlichen Dank.

Stiftung Foto Startseite neu

Spenden

Jetzt sicher online spenden

Spendenkonten:

Stiftung Sozialwerk St. Georg
Bank im Bistum Essen eG
IBAN DE76 3606 0295 0010 2210 13
BIC GENODED1BBE

oder

Stiftung Sozialwerk St. Georg
Volksbank Bigge-Lenne eG
IBAN DE50 4606 2817 0015 0017 00
BIC GENODEM1SMA


Danke für Ihre Spende!