Stiftung Sozialwerk St. Georg

Nachlass

nachlass rgb

Neben Spenden und Zustiftungen gibt es die Möglichkeit, Zuwendungen über einen Nachlass zu erbringen. Der Nachlass kommt in voller Höhe der Stiftung und somit den Förderzwecken zu, weil durch die Gemeinnützigkeit keine Erbschaftssteuer anfällt. 

Bedenken Sie Menschen mit Behinderung durch die Stiftung Sozialwerk St. Georg beispielsweise in Ihrem Testament, damit Ihr Geld auch nach Ihrem Tode weiterhin „Gewinn bringt“ und „Früchte trägt“ für die Menschen in den Einrichtungen des Sozialwerks.

101124 brosch mein wichtigster wille- vorderseite

Bitte informieren Sie sich ausführlich über Nachlass, Vermächtnis & Co. in unserer Broschüre „Mein wichtigster Wille“.

Gerne senden wir Ihnen diese Broschüre auch in gedruckter Form zu. Bitte wenden Sie sich an unsere Stiftungsverwaltung.

Hilfe für Menschen von nebenan

Wir unterstützen die Arbeit mit Menschen mit Behinderung im Sozialwerk St. Georg: Zur NRW-Karte

Bitte teilen Sie ein Stück von Ihrem Glück und helfen uns zu helfen!
Herzlichen Dank.

Ihre Spende ist sicher!

Datenschutz ist für uns selbstverständlich. Wir garantieren Ihnen, Ihre Daten nur für Stiftungszwecke zu verwenden. Bei der Online-Spende werden Ihre Angaben für die Einzugsermächtigung verschlüsselt übermittelt.

Geprüft: Ihre Spende kommt an!

Eine unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft prüft jährlich den Jahresabschluss der Stiftung inklusive der Ordnungsmäßigkeit der Spenden-Buchhaltung und hat hierfür stets den sogenannten "uneingeschränkten Bestätigungsvermerk" erteilt.

Steuern sparen

Zuwendungen an unsere Stiftung sind steuerlich absetzbar; wir verwenden sie ausschließlich für gemeinnützige und mildtätige Zwecke.
Zur Spendenbestätigung

Spenden

Jetzt sicher online spenden

Spendenkonten:

Stiftung Sozialwerk St. Georg
Bank im Bistum Essen eG
IBAN DE76 3606 0295 0010 2210 13
BIC GENODED1BBE

oder

Stiftung Sozialwerk St. Georg
Volksbank Bigge-Lenne eG
IBAN DE50 4606 2817 0015 0017 00
BIC GENODEM1SMA


Danke für Ihre Spende!